La Montanara на немецком

Toni Otelli

Неопределенный Блюзовая Для начинающих
Неопределен Неопределенная Неопределено
3   4   4   5    5  -6  6   5  -6  6  5  -5  5  -4  
Hörst du das Lied der Berge, die Berge sie grüßen dich.

  3   -3  -3  -4 -4   -5   -5  5   6 -5  5 -4  4  
Hörst du mein E -cho schallen und leise verhallen.

 3    4  4  5  5  -6  6   5  -6  6  -6 -7 -7 -6 
Dort wo in blauen Fernen die Welten entschwinden,

 -5     6   -6   6  -5  6  5     6  -5 -5 -4   5    4 
möcht‘ ich dich wieder finden, mein unvergess’nes Glück.

||: 7     7     7   7 -8  8    7   -8    7     -6  -7 -6  6  
  Blau strahlt des Firmament, von fern rauscht der Wasserfall.

 3   -3   -3  -4 -4  -5 -5    5     6  -5   5   6  
Und durch die grünen Tannen bricht silbern das Licht.

 5    5  5  5   -5     6    6   -6   6 -6  -7 -6 
Doch meine Sehnsucht brennt im Klang aller Lieder,

 -5    6    -6  6 -5  6  5    6   -5 -4   5   4    :||  
laut hallt mein Echo wieder, nur du hörst es nicht.

6     7  -8      8  7   7   -8   -6  -7   -6     6  
Weit sind die Schwalben gen Sü - den ge - flo – gen

6 -7 -8  -9 -9 8   9 -8  8  -8 7  
über die e- wigen Berge und Täler 

-7  -6 6  8  7   7  -9  8 -9 -8 -7  
und eine Wolke kam einsam ge-zogen,

 6    -7   7  -8 -9  8 -8  7    -8  7  
doch wart ich immer vergeblich auf dich,

 4 -3  4   -4   4
vergeblich auf dich.

Медиа

Добавил: ?, 2011.11.05

Добавить комментарий